Archiv der Kategorie: AfD Watch

Das Projekt der antifaschistischen recherchgruppe frankfurt (oder) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Aktivitäten der rechtspopulistischen AfD durch deren Vertreter im Plenarsaal und auch darüber hinaus kritisch zu beobachten und zu dokumentieren. Wir dokumentieren an dieser Stelle Presseartikel, Beiträge anderer Blogs und eigene Veröffentlichungen.

Bleiben Sie auf dem laufenden zu diesem Thema und abonnieren Sie den rss feed

Jede gefällte Eiche ist eine gefällte Eiche zu viel – die AfD in Hochform

Die Wahlen im „Superwahljahr“ sind vorüber – Zeit, sich anzusehen, was die AfD im Stadtparlament und der gewählte Direktkandidat im Brandenburger Landtag, Wilko Möller, bisher so getrieben haben: Kein Klimawandel in der Dammvorstadt Bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD Watch | Kommentare deaktiviert für Jede gefällte Eiche ist eine gefällte Eiche zu viel – die AfD in Hochform

Wilko Möllers Streben nach Macht

Frankfurts Vorsitzender des AfD-Stadtverbandes, Wilko Möller, der seit seinen Einzug ins kommunale Parlament eher durch Skandale und politische Verwürfnisse innerhalb der – derzeit nicht existierenden – Fraktion seiner Partei der AfD auffiel als durch sinnvolle Debatten und Beiträge, versucht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD Watch, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wilko Möllers Streben nach Macht

Blauer Dunst in Frankfurter Kneipen – eine Bestandsaufnahme

Die AfD ist eine rechts-nationalistische Partei, die durch ihre asyl- und migrationsfeindlichen Positionen den Boden für ein rassistisches Klima in Deutschland und auch in Frankfurt (Oder) bereitet. Sie ist gegen die EU, gegen offene Grenzen und für die Bevorzugung Besserverdienender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD Watch, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Blauer Dunst in Frankfurter Kneipen – eine Bestandsaufnahme