Main image
25th Januar
2007
written by

In der Nacht vom 25. auf den 26.01 07 kam es in der Puschkinstraße in Frankfurt (Oder) zu mehreren rechtsradikal motivierten Straftaten. Erst skandierten rechtsextreme Jugendliche antisemitische Parolen und “Sieg Heil”-Rufe. Die Gruppe aus Neonazis im Alter von 16 – 23 Jahren versuchten anschliessend in das angrenzende Wohnheim einzudringen um mehrere dort lebende Lehrlinge “aufzumischen”, nur durch das Eingreifen zweier Betreuerinnen konnte dies verhindert werde. Die alarmierte Polizei konnte die 4 als einschlägig bekannte Nazis festsetzen und leitete mehrere Strafverfahren, u.a. wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung ein.

Quelle: Märkische Oderzeitung

Comments are closed.

BLOGROLL

ARCHIVE