Archive for November, 2007

24th November
2007
written by

Nach dem Spiel in der Brandenburgliga zwischen dem FFC Viktoria `91 und dem FV Motor Eberswalde am 24.11.07 attackierten Anhänger des Frankfurter Vereins zwei mitgereiste Gästefans und beraubten sie. Eine ca. zehnköpfige Gruppe Ultras griff die beiden Eberswalder Fans grundlos an, als diese nach dem Siel ihr Auto aufsuchten. Zunächst gelang einem der Angegriffenen die Flucht, konnte jedoch von einem der Angreifer eingeholt werden. Dieser hielt das Opfer fest und beraubte ihn eines Fahnensets seines Teams. Nachdem der Angreifer verschwunden war, informierte der Eberswalder Fans die Polizei. Während dessen wurde sein Begleiter vor dem Stadioneingang von mehreren Hooligans geschlagen und getreten. Der Versuch ihn seiner Fanartikel zu berauben gelang jedoch nicht. Beide Eberswalder Fans erlitten Schürfwunden und Hämatome. Sie erstatteten Anzeige gegen die der Polizei bekannten Hooligans.

Quelle: Märkische Oderzeitung

Kommentare deaktiviert für Überfall auf Gästefans
9th November
2007
written by

Fünf rechtsgerichtete Jugendliche versuchten die Veranstaltung “Rock gegen Rechts” der Jusos Frankfurt (Oder) am 09.11.07 zu stören. Sie versuchten sich unbefugten Zutritt zu den Räumen der Fanfahrengarde zu verschaffen. Die Polizei wurde umgehend gerufen und konnte weitere Störversuche unterbinden.
In der Innenstadt erhielten drei stadtbekannte Neonazis zur gleichen Zeit Platzverweise durch die Polizei als sie sich der Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht am Brunnenplatz näherten. Auch in diesem Fall konnte ein Störversuch durch die Polizei vereitelt werden.

Quelle: Oderlandspiegel

Kommentare deaktiviert für Versuchte Störungen verhindert
3rd November
2007
written by

In der Nacht vom 02. zum 03. November griffen ca. 20 Neonazis die Veranstaltung “Wir machen die Musik – Freiräume behaupten. Rechtsextremen Strukturen entgegenwirken” an. Der Konzertabend, welcher in dem Studentenclub Grotte stattfand, wurde u.a. von der Gruppe Anspruch.Gegenwirklichkeit, die Plattform gegen Rechts und der Antifa Frankfurt (Oder) im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes Frankfurt (Oder) ausgerichtet. Die zum Teil vermummten Angreifer näherte sich gegen 02:15 Uhr mit Flaschen, Steinen und Knüppeln bewaffneten dem StudentInnenclub. Sie bewarfen unvermittelt Gäste der Veranstaltung mit Steinen und Flaschen. Dabei skandalierten sie rechte Parolen wie “Scheiß Zecken – wir kriegen euch!”. Den VeranstalterInnen gelang es das Tor zum Hof geschlossen zu halten. Mindestens ein Konzertbesucher wurde jedoch bei dem Angriff durch einen Steinwurf verletzt. Nach etwa 5 Minuten verschwanden die Neonazis in verschiedene Richtungen. Die Polizei wurde alarmiert und nahm Anzeigen wegen Körperverletzung und Landfriedensbruch auf.

Quelle: Märkische Oderzeitung

Kommentare deaktiviert für Angriff auf Antifa-Party

BLOGROLL

ARCHIVE