Main image
25th Juli
2015
written by

Circa 80 Neonazis halten am 25. Juli 2015 eine flüchtlingsfeindliche Kundgebung auf dem Karl-Ritter Platz ab. Initiiert wurde die Veranstaltung wie in der Vergangenheit durch die Facebook-Gruppe „Frankfurt (Oder) wehrt sich“. Neben Frankfurter Neonazis beteiligten sich Anhänger/innen der NPD und der Partei III.Weg. Knapp 200 Gegendemonstrant*innen versammelen sich auf der naheliegenden Karl-Marx Straße. Bei der Abreise stürmen einige Neonazis auf Gegendemonstrant*innen zu und versuchen diese anzugreifen. Die Poli­zei nimmt u.a. Kund­ge­bungs­or­ga­ni­sa­tor Peer Koss kurz­zei­tig in Gewahr­sam.

Quelle: Presseservice Rathenow, antifaschistische recherchegruppe frankfurt (oder)

Comments are closed.

BLOGROLL

ARCHIVE