Main image
22nd Februar
2019
written by

Am Abend des 22. Februar bewegte sich eine Gruppe jugendlicher Neonazis durch das Stadtzentrum. Auf Höhe des Alten Kinos wurden aus dieser extrem rechte Parolen gerufen. An der Haltestelle „Zentrum“ stieg die Gruppe in einen Linienbus, der Richtung Hauptbahnhof fuhr. In diesem kam es zu einem Übergriff auf eine männliche Person. Als zwei weitere Fahrgäste den Betroffenen helfen wollten wurden diese ebenfalls verletzt.
Die Neonazis konnten am nächsten Halt unerkannt fliehen. Die Polizei sucht daher nach Zeug*innen, die den Angriff und die Geschehnisse im Zentrum beobachtet haben und Angaben dazu machen können.

Quelle: MOZ

Comments are closed.

BLOGROLL

ARCHIVE