Monthly Archives: März 2009

Antisemitischer Slogan an RBB-Studio geschmiert

In der Nacht von Sonntag auf Montag wird an das Studio des Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) in der Karl-Marx-Straße in der Innenstadt Frankfurts Ziel neonazistischer Agitation. Der Personaleingang wird mit einem Hakenkreuz und einem antisemitischen Schimpfwort beschmiert. Die Täter konnten … Continue reading

Posted in Chronologie | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Antisemitischer Slogan an RBB-Studio geschmiert

Bedrohung und Vergewaltigung durch Frankfurter Neonazi

Ein 28-jähriger Frankfurter, der der Polizei als gewaltbereit und der rechten Szene zugehörig bekannt ist, bedroht in seiner Wohnung in der Konstantin-Ziolkowski-Allee in Frankfurt (Oder) zunächst seine Freundin mit einem Messer und vergewaltigt sie anschließend. Die Frau erleidet Schnittverletzungen. Der … Continue reading

Posted in Chronologie | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Bedrohung und Vergewaltigung durch Frankfurter Neonazi

Eklat wegen neonazistischer Konzertbesucher bei Vrankenvorde-Konzert

Bei einem Metalkonzert in der Frankfurter Diskothek Kamea-Kulturbahnhof in der Briesener Straße kommt es am Abend aufgrund des hohen Anteils neonazistischer Besucher zu einem Eklat. Gespielt hatten u.a. die Frankfurter Bands Ahnengrab und Vrankenvorde. Nachdem mehrmals während des Konzertes dieser … Continue reading

Posted in Chronologie | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Eklat wegen neonazistischer Konzertbesucher bei Vrankenvorde-Konzert